Baureihe 51

Die einpoligen Koax-Gerätedurchführungen der Baureihe 51 bieten für die Anlagentechnik eine kompakte und preisattraktive Lösung, die auf dem N-Standard basiert und damit für viele Koax-Kabel einsetzbar ist. Mit den doppelten O-Ring Dichtungen im Steckbereich ist die Gerätedurchführung für die Langzeitverwendung im Druckwasser prädestiniert.

Für den Außenbordstecker wird ein Vergussendgehäuse mit Zugentlastung empfohlen. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, einen zusätzlichen Gesamtschirm mit dem Gehäuse zu verbinden. Auf der Geräte-Anschlussseite ist die Gerätedurchführung für den Anschluss eines Standard N-Industriesteckverbinders konstruiert.

Haupteinsatzgebiete:

  • Marinetechnik
  • Meeresforschung
  • Industrieanwendungen

Technische Daten:

  • druckwasserdicht
  • schockgeprüft
  • doppelte O-Ring-Dichtung im Steckbereich
  • längswasserdichtes Koax-N-Interface
  • Betriebsspannung max. 500 V
  • Betriebsstrom bis max. 8 A
  • Prüfdruck bis 100 bar
  • Impedanz 50 Ohm
  • trocken steckbar
  • Gehäusematerial Edelstahl 1.4404
  • Durchführungen mit beliebigen Einbauabmessungen erhältlich
  • N-Industriestecker auf der Geräteanschlussseite
Anfrage