Baureihe GISCONN

Die Steckverbinder der Baureihe GISCONN sind für den Einsatz im Druckwasser und für nasse Steckungen konzipiert. Der Steckverbinder stellt eine preiswerte Alternative für den Unterwassereinsatz dar und wird als robuster Elastomerstecker gefertigt. Zur Verbesserung der mechanischen Festigkeit werden die Einbaudosen mit einem Metallgehäuse gefertigt.

Haupteinsatzgebiete:

  • Offshore-Industrie
  • Marinetechnik
  • Meeresforschung
  • Erneuerbare Energien
  • Industrieanwendungen

Technische Daten:

  • nass steckbar
  • max. Betriebsdruck 600 bar
  • Betriebstemperatur -10 °C bis +60 °C
  • Gehäusematerial Stecker: Elastomer
  • Gehäusematerialien Einbaudose: Marinebronze, Titan oder Edelstahl
  • Isolierkörpermaterial: Neopren
  • Polbilder von 2 bis 8 Kontakten
  • Betriebsstrom bis 15 A
Baureihe Gisconn